Themenbereich: Geburt allgemein

"Mitte der 40. SSW - habe ich endlich richtige Wehen?"

Anonym

Frage vom 01.03.2003

Danke für die letzte Beantwortung meiner Frage.Nun habe ich eine weitere.
Ich bin mitte der 40.ssw und habe gestern Mittag mit meinem freund geschlafen um die Wehen in Gang zu bringen.Die Ganze Nacht hatte ich dann auch ständig wiHalloederkehrende Krampfartige Schmerzen im Unterleib so das ich kaum Schlafen konnte.Heute früh ist der Schleimpfropf abgegangen (glaube ich zumindest)es war Eiweißartiger Schleim mit ein paar roten Blutsfäden. Seit dem ist leider Ruhe in meinem Bauch ich spüre überhaupt kein Ziehen mehr.Waren das nur Übungswehen? Kann ich damit es diesmal richtig losgeht nochmal mit meinem Freund schlafen oder solte ich lieber abwarten bis die Wehen von allein einsetzen? wie lange kann das dauern? Vielen Dank im Vorraus.sylvia

Anonym

Antwort vom 06.03.2003

-Sicherlich waren es Übungswehen, aber diese haben anscheinend auch etwas gebracht, sonst wäre nicht der Schleimpfropf abgegangen. Sie können auf jeden Fall so oft sie möchten mit ihrem Freund schlafen, durch den Samen können immer wieder Wehen ausgelöst werden, so das die echten wehen vielleicht bald kommen und der Muttermund wird durch die Übungswehen immer weicher und geht schon ein wenig auf.. Aber Sie können natürlich auch warten, bis die wehen von alleine kommen.

27
Kommentare zu "Mitte der 40. SSW - habe ich endlich richtige Wehen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: