Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Ist das Einatmen von Haarfärbemittel schädlich?"

Anonym

Frage vom 06.03.2003

Hallo liebes Team.

Ich habe meiner Freundin kürzlich die Haare gefärbt und dabei war ziemliche "dicke Luft", sprich unangenehmer stark stinkender Geruch entstanden, ich konnte kaum noch ordentlich atmen, weil ich Angst hatte, daß die Chemie für mein ungeborenes Baby schädlich sein könnte. Ich war zu dem Zeitpunkt in der 11. Schwangerschaftswoche und möchte gern wissen, ob es Auswirkungen haben könnte?! Selber verzichte ich aus diesem Grund zum Friseur zu gehen, weil ich eben ein richtiges schlechtes Gewissen habe.
Vielen Dank für die Beantwortung!

Anonym

Antwort vom 07.03.2003

-Es ist schon richtig, das man in der Schwangerschaft keine Haare färben sollte, wegen der Substanzen, die evt, durch die Plazenta gehen können. Aber ob das einatmen auch schädlich ist, weiß ich leider nicht. Befragen Sie dafür mal Ihren Friseur.

30
Kommentare zu "Ist das Einatmen von Haarfärbemittel schädlich?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: