Themenbereich: Schlafen

"Wie 14W altem Kind geregelten Schlafrhythmus bebringen?"

Anonym

Frage vom 17.03.2003

Seit einer Weile versuche ich unseren Sohn (14W, voll gestillt) an relativ regelmäßige Schlafzeiten zu gewöhnen. Wir bringen ihn abends zur gelichen Zeit ins Bett und stehen auch morgens zu ungefähr der gleichen zeit auf. Leider schläft er jeden Tag anders. Manchmal nach je ca. 1h wieder 15-45min und nicht länger. An anderen Tagen schläft er kaum und will erst gegen späten nachmittag lange schlafen, dann schon mal 2h am Stück. Im Kinderwagen schläft er immer. Da die Schläfchen am tag so unterschiedlich sind ist es auch mit dem Nachtschlaf immer wieder anders. Wir bringen Ihn nach seiner letzten Mahlzeit immer ca. 20.30-21.30 ins Bett. Das geht fast immer mit Gejammer einher und er wacht oft nach einer Weile wieder auf. Wir beruhigen ihn dann und nehmen ihn auch nicht mehr aus seinem Bett. Manchmal schläft er dann bis ca. 2Uhr und er meldet sich dann wieder dann wieder nach 4 Stunden. Oft stille ich ihn jedoch auch nachts alle 2-3 Stunden. Wie kann ich einen Rythmus ereichen, der für uns beide akzeptabel ist?

Anonym

Antwort vom 18.03.2003

-Viele Kinder haben am Anfang Probleme sich an ein Schlafrhythmus zu gewöhnen. Das richtige schlafen müssen Sie erst lernen. In dem Buch „ Jedes Kind kann schlafen lernen“ von Kast-Zahn und Morgenstern steht eine Art Therapieplan. Es ist daher schwer für Ihn , den Einschlafplan zu verstehen. In dem Buch „ Jedes Kind kann schlafen lernen“ von Kast-Zahn und Morgenstern steht eine Art Therapieplan. Bauen sie mit Ihm ein abendliches Einschlafritual auf . Dies machen Sie jeden Abend und legen ihn dann ach in sein Bett. Dabei sollte er langsam lernen, alleine einzuschlafen. Dies ist im Buch auch beschrieben.Sie sollten aus dem Buch die harmlose Version wählen, für Babys bis sechs Monate. . Machen Sie ruhig weiter, aber beruhigen Sie ihn viel dabei.Sie können aber, wenn er sehr heftig schreit erstmal eine Pause machen und dann neu starten.Die richtige Therapie ist meistens erst für Babys ab sechs Monaten geeignet. Dann verstehen Sie den Sinn und Zweck und schlafen nach ein paar tagen problemlos.
Das gleiche machen Sie tagsüber, legen Sie ihn immer tagsüber zur gleichen Zeit ins Bett. So gewöhnt er sich an seinen geregelten Schlaf und ist nach einer Weile auch dann müde.

22
Kommentare zu "Wie 14W altem Kind geregelten Schlafrhythmus bebringen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: