Themenbereich: Babyernährung allgemein

"Kind 4M wacht nachts alle 3-4h auf - wird er abends nicht satt?"

Anonym

Frage vom 18.03.2003

Hallo liebes Hebammenteam, mein Sohn ist nun schon fast 4 Monate. Mit Frühkarottenbrei habe ich bereits begonnen und gebe ihm zusätzlich die HiPP 1.
Mit der einser Milch habe ich erst vor kurzem angefangen. Mein Sohn (63 cm - 7500 gr) wird nachts trotzdem noch alle 3 bis 4 Stunden wach. Sollte ich vielleicht doch auf die HiPP 2 langsam umstellen?
Ich möchte mich bei Ihnen bedanken für die Beantwortung meines Problems. Eine treue Leserin.

Anonym

Antwort vom 19.03.2003

Leider schreiben Sie nicht, warum Sie schon so früh mit der Nahrungsumstellung begonnen haben. Empfohlen wird der erste Brei erst ab dem vollendeten vierten Lebensmonat, mit Beginn des fünften. Ihr Sohn sollte daher erst ab Anfang / Mitte April zugefüttert werden. Auch die Umstellung von der Einser auf die Zweier Milch ist erst dann zu empfehlen. Vorher kann es zu starken Verdauungsproblemen kommen, da die Kleinen noch nicht in der Lage sind die Nahrung richtig zu verdauen. Da Ihr Sohn vom Alter und Gewicht genau im Normbereich liegt, scheint er die nächtlichen Mahlzeiten auch noch zu brauchen, fast alle Kinder melden sich in diesem Alter auch in der Nacht. Sie können versuchen dem Kleinen einen angenehmeren Rhythmus beizubringen, indem Sie ihn in der Nacht nur "versorgen", d.h. Fläschchen geben und bei Bedarf wickeln, ohne viel zu reden und viel Licht zu machen. Tagsüber versuchen Sie seine Wachphasen zu verlängern indem Sie mit ihm spielen. Viele Kinder lernen dann in der Nacht ist es langweilig, keiner spielt mit mir und da kann ich genauso gut etwas länger schlafen. Mit der Nahrungsumstellung sollten Sie bitte noch einige Wochen warten.

17
Kommentare zu "Kind 4M wacht nachts alle 3-4h auf - wird er abends nicht satt?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: