Themenbereich: Babyernährung allgemein

"Kind 15M mag keine Milchprodukte - wie lange noch Milchbrei geben?"

Anonym

Frage vom 01.04.2003

hallo, meine Tochter ist 15 Monate alt und trinkt keine Milch auch mag sie keine Milchprodukte wie Joghurt oder Käse. Sie bekommt deshalb morgends und abends noch Milchbrei (Gries, Dinkel, Hirse, Hafer, etc.) aber wie lange kann ich ihr den geben??? Wobei sie den Brei oft gar nicht oder nur ein paar Löffel ißt. Aber die Menge an sich macht mir kein Problem, sie ißt generell wenig aber entwickelt sich absolut normal. Wenn sie nichts ißt biete ich Ihr meist noch anderes an von Brot über Zwieback bis Obst was meist alles abgelehnt wird.

Anonym

Antwort vom 02.04.2003

Wenn Ihre Tochter alle Milchprodukte ablehnt und auch von dem Milchbrei am Morgen nur einige Löffelchen isst, möchte ich Sie bitten sich mit einer Ernährungsberaterin zusammenzusetzen, die Ihnen bei denen genauen Mengenangaben weiterhelfen kann. Da Milch als Hauptkalziumlieferant für die Kleinen gilt, ist es zwar möglich durch Nüsse und bestimmte Samen (z.B. Sesamsamen) den Kleinen Kalzium zuzuführen, dies reicht aber meist nicht aus. Natürlich können Sie auch noch versuchen die Kleine mit süßer Milch (mit frischem Obst püriert oder auch mal mit Kakao) zu locken. Vielleicht interessiert Sie zu diesem Thema auch die Broschüre des Forschungsinstitutes für Kinderernährung in Dortmund (www.fke-do.de): "Ernährung für Kleinkinder und Säuglinge" oder "Ernährung für Kinder".

11
Kommentare zu "Kind 15M mag keine Milchprodukte - wie lange noch Milchbrei geben?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: