Themenbereich: Schlafen

"Kind 6M schläft sehr unruhig - warum wie ändern?"

Anonym

Frage vom 03.04.2003

Hallo liebes Team!
Unsere Tochter 6 Monate schläft seit etwa 3 Wochen sehr unruhig(noch keinen Zahn).Sie wacht etwa aller 2-3 Stunden auf und jammert.Auch dreht sie sich im Schlaf auf den Bauch und fängt nach einer Weile an zu weinen. Bin jetzt mitlerweile wieder im Kinderzimmer eingezogen und habe bemerkt, wenn ich sie schnell wieder auf den Rücken lege schläft sie gleich weiter.Was kann ich tun?Es ist fast so wie am Anfang kaum 2 Stunden Schlaf am Stück. Sie hat jetzt auch mal bei ihrer Oma geschlafen, doch da schläft sie durch.Haben schon überlegt was sie anders macht, haben nichts gefunden.Wißt ihr einen Rat für uns. Danke schon mal!

Anonym

Antwort vom 04.04.2003

-Es ist schon normal, das Kinder öfter mal nachts wach werden, aber da Ihr Kind bis jetzt gut geschlafen hat, hat Sie wahrscheinlich einen Grund. Ihr Kind hat vielleicht eher Zahnungsschmerzen und die lässt Sie nachts wach werden. Gerade, da Sie siech schlecht wieder beruhigen lässt, spricht es dafür. Sie können Ihr mit Osanit-Kügelchen und Kamistad-Gel für Babys gut helfen. Auch ein Chamomilla- oder Virbucol-zäpfchen können Ihr helfen. Meist gehen die „schlechten Nächte“ wieder vorbei, wenn die Zähnen durch sind.

12
Kommentare zu "Kind 6M schläft sehr unruhig - warum wie ändern?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: