Themenbereich: Gesundheit

"Was hilft bei Schmerzen in den Beinen?"

Anonym

Frage vom 16.04.2003

Ich habe Schmerzen in den Beinen, wenn ich sitze und dann aufstehe oder wenn ich gelegen habe. Das hatte ich bei meinem 1. Kind auch aber erst viel später. Was kann ich dagegen machen bzw. was könnte es sein?

Anonym

Antwort vom 16.04.2003

-Zunächst einmal sollten Sie die Ursache der Beschwerden von Ihrer Hebamme oder Ihrem Arzt abklären lassen. Es kann sein, dass Sie Wassereinlagerungen haben, die die Beine schwer und schmerzhaft werden lassen. Hier hilft neben einer salz- und eiweißreichen Ernährung (www.gestose-frauen.de ), Fußmassagen etc. auch die Akupunktur. Falls aber eine Überbeanspruchung der Muskulatur zu diesen Beschwerden führt und Sie zusätzlich auch unter Wadenkrämpfen leiden, sollten Sie die Muskeln durch eine magnesium- und kalziumreiche Kost stärken und zudem versuchen öfter Lockerungsübungen zu machen. Bitte fragen Sie Ihre Hebamme in einem persönlichen Gespräch um ihre Meinung zu der Ursache.

27
Kommentare zu "Was hilft bei Schmerzen in den Beinen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: