Themenbereich: Hautprobleme

"Infolge umstellung auf Flaschenmilch - Schorf oder Milchschorf?"

Anonym

Frage vom 26.04.2003

Meine Tochter ist jetzt 4 Monate alt und seitdem sie Flaschenmilch bekommt hat sie schorf auf dem kopf.Was kann ich dagegen tun außer runterkratzen u mit öl behandeln?Woran erkenn ich das es schorf oder der besagte milchschorf ist???

Antwort vom 28.04.2003

Zeigen Sie die betroffenen Stellen Ihrem Kinderarzt; aus der Ferne lässt sich darüber nicht viel sagen. Seien Sie zurückhaltend mit "runterkratzen", die Kopfhaut kann sehr leicht beschädigt werden. Sie sollten höchstens die Stellen mit Calendula-Babyöl einweichen und dann vorsichtig den Schorf lösen.

15
Kommentare zu "Infolge umstellung auf Flaschenmilch - Schorf oder Milchschorf?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: