Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"31.SSW - starke Scmerzen an der Scheide, Ischias und Rücken - was tun?"

Anonym

Frage vom 28.04.2003

Ich habe seit letzten Freitag teils starke Schmerzen an der Scheide/Schamlippen. Es fühlt sich in etwa an wie Muskelkater. Am Samstag war es so schlimm, das mir das laufen Schmerzen bereitete. Gestern hat es etwas nachgelassen und heute ist es auch nicht mehr so schlimm. Was kann das sein, was kann man dagegen tun? Außerdem habe ich Probleme mit Ischias und Rückenschmerzen, dafür bekomme ich auch schon Akupunktur, was aber leider nicht hilft. Was kann man da tun? Bin in der 31. SSW.

Anonym

Antwort vom 29.04.2003

Den Ischias und den Rücken kann man auch mit Fußreflexzonentherapie behandeln, was sehr gut
tut und als Hilfeleistung bei Schwangerschaftsbeschwerden normalerweise
von der Krankenkasse bezahlt wird, wenn die Akupunktur keinen Erfolg hat. Gegen die
Schmerzen an der Vulva könnten Sie warme Wickel mit Tropfen eines Lavendelöles auflegen.
Diese Wickel können Sie über Nacht tragen, oder auch tagsüber in der Hose lassen. Dazu
benetzen Sie einfach einen dünnen Waschlappen mit lauwarmem Wasser, in das Sie vorher
einige Tropfen Lavendelöl geben, und den Lappen legen Sie sich dann vor die Vulva, wo
es Ihnen weh tut. Auch mit Retterspitz kann hier gut gearbeitet werden. Besprechen
Sie sich dazu vorher am besten mit Ihrer Hebamme.
Und schonen Sie sich, so gut es geht. Vielleicht enstanden die Schmerzen nur durch
zu viel Aktivität...
Alles Gute!

25
Kommentare zu "31.SSW - starke Scmerzen an der Scheide, Ischias und Rücken - was tun?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: