Themenbereich:

"Wie Kind im 10M fördern?"

Anonym

Frage vom 01.05.2003

Ich habe ein 10 Monate alte Tochter und die entwickelt sich prächtig! Allerdings habe ich das Gefühl sie nicht genung zu fördern, gibt es dazu vielleicht Anregungen oder Informationen?
Außerdem hat eine Freundin bemängelt, das der Hinterkopf meiner Tochter sehr flach sei, aber ich lege sie zum schlafen schon auf die Seite, allerdings "rödelt" sie herum bis sie eingeschlafen ist und dann liegt sie eben auch auf dem Hinterkopf. Gibt es irgendetwas was ich tun sollte oder kann?

Anonym

Antwort vom 02.05.2003

Es gibt z.B. schöne Bücher- zwei hier von mir: <So fördere ich mein Kind> von Dr. Miriam Stoppard, ISBN: 3-332-00846-3 oder auch <Zehn kleine Fingerlein> von Cornelia Nitsch, ISBN: 4-006067-654565(?)-schauen Sie sich mal in einer Bücherei oder einem Buchladen um und lassen Sie sich dort beraten. Die natürlichste Förderung ist die, die Bedürfnisse Ihrer Tochter zu erkennen und diese zu unterstützen. Beziehen Sie sie in die Dinge des täglichen Lebens einfach mit ein und lassen Sie sie daran teilhaben. Zum Hinterkopf Ihrer Tochter ist zu sagen, daß Sie darauf achten sollten, sie eben- wie Sie es bereits tun- abwechselnd auch auf die Seite zu drehen.
Mit freundlichen Grüßen

12
Kommentare zu "Wie Kind im 10M fördern?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: