Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"36. SSW, 6.Kind, MuMu 4,4 - will Kind eher kommen?"

Anonym

Frage vom 04.05.2003

Ich habe eine Frage an sie. Ich bin in der 36. SSW und es ist mein 6. kind. In letzter Zeit bin ich sehr viel müde und abgespannt. Ich friere neuerdings jetzt auch öfter was bei mir wirklich ungewöhnlich ist. Mein Frauenarzt sagte das Kind liegt im Becken. Muttermund ist 4,4. So hat er es im Mutterpass eingetragen. Was bedeutet das? Kann es sein das mein Kind schon ein wenig früher auf die Welt kommen will?

Antwort vom 05.05.2003

Die Müdigkeit und das Frieren kann mit einer allgemeinen Überanstrengung zu tun haben – ob Sie das sind, können Sie selber besser beurteilen als ich. Aber bei 5 Kindern kann ich mir vorstellen, dass Ihre Tage oft lang und Ihre Nächte kurz sind; was natürlich zu einer allgemeinen Erschöpfung beitragen kann. Es nützt wahrscheinlich nicht viel, Ihnen zu raten, Sie sollen viel ruhen und entspannen! Aber Sie sollten versuchen, über ausgewogene Ernährung und evtl. ein aufbauendes Elixier (zB Schlehenelixier von Weleda) bei Kräften zu bleiben. Lassen Sie sich in de Apotheke eine 50 ml –Einnahmeflasche „Olive“-Bachblüte zubereiten und nehmen Sie mehrmals täglich 5 Tropfen in einem Glas Wasser schluckweise ein. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt noch einmal wegen der Eintragung, die Zahl 4,4 in Bezug auf den Muttermund sagt mir nichts, vielleicht ist es undeutlich geschrieben oder er meint etwas anderes? Fragen Sie ihn auch, ob er Ihnen eine Haushaltshilfe rezeptiert, auf jeden Fall für die erste Zeit nach der Geburt Ihres Kindes. Lassen Sie es sich so gut wie möglich gehen und lassen Sie sich immer von all denen helfen, die es anbieten! Alles Gute!

18
Kommentare zu "36. SSW, 6.Kind, MuMu 4,4 - will Kind eher kommen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: