Themenbereich: Schlafen

"Ein- & Durchschlaftipps für ein 12,5 Wo altes Kind"

Anonym

Frage vom 08.05.2003

Hallo, meine tochter ist jetzt 12,5 Wochen alt. Sie
schläft einfach nicht alleine ein. Prinzipiell schreit sie vor dem Einschlafen mit einem kleinen Trick: ich lasse sie ca. 5-10min schreien und lege sie dann auf die Seite, dann ist relativ schnell Ruhe und schläft ein.Doch es wäre doch besser für sie, wenn sie ohne weinen einschlafen könnte. Wenn sie dann schläft, wachte sie fast immer spätestens nach 1 Std. wieder auf, mal habe ich Glück und sie schläft gleich nach kurzem weinen gleich wieder ein, aber das klappt nur selten.Ich kann sie auch dann mit nichts beruhigen. Haben sie vielleicht einen guten Tip, wie ich das in den Griff bekommen kann. Und ich hätte noch gern gewußt, wie lange in der Regel ein Baby in diesem Alter am Stück schlafen sollte?Vielen Dank im voraus und liebe Grüsse

Anonym

Antwort vom 08.05.2003

Das Ihre Tochter mit dem trick so einschläft ist doch schon gut. Mit der zeit wird sie auch lernen ohne schreien einzuschlafen. Da sie nach einer stunde immer wieder aufwacht, hat damit etwas zu tun, das sie träumt und dadurch wieder aus dem Tiefschlaf kommt. Sie verarbeitet damit auch den tag. Versuchen Sie ab Nachmittags eine ruhige phase einzuleiten, so das Sie dann zur Ruhe kommt und abneds vielleicht ein wenig länger schläft. Ansonsten wird sich auch das mit der zeit geben.Sie können nur dann sie beruhigen und sie wieder zum schlafen legen.
Wieviel die kinder am stück schlafen , ist eigentlich immer unterschiedlich. Je nach Kind, jedes kind hat einen unterschiedlichen Schlafbedarf. In der Regel sind es im dem alter um die 12 stunden/ nacht.Tagsüber vielleicht 2-4 Stunden.

29
Kommentare zu "Ein- & Durchschlaftipps für ein 12,5 Wo altes Kind"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: