Themenbereich: Stillen allgemein

"Bei Zwillingen, wie und wann mit dem zufüttern beginnen?"

Anonym

Frage vom 16.05.2003

hallo,

ich stille meine acht wochen alten zwillinge derzeit noch voll. allerdings muss ich so langsam ans zufuettern denken. spaetestens in vier wochen wird es wohl soweit sein. was duerfen die zwei dann zusaetzlich haben,und zu welcher tageszeit?

danke,

Anonym

Antwort vom 19.05.2003

Eine Pre-Milch oder auch eine Einser Milch können Sie schon jetzt zufüttern, hierfür gibt es keine zeitliche Begrenzung. Die Zweier Milch oder einen Brei sollten Sie erst frühestens ab dem vollendeten vierten Lebensmonat geben. Vorher sind die Kleinen noch nicht in der Lage die zu verdauen. Wenn Sie daher in vier Wochen zufüttern möchten oder beruflich bedingt müssen, sollten Sie eine Pre-Milch oder eine 1er Milch geben. Bei einer erhöhten Allergiegefahr geben Sie bitte eine HA-Milch - wie diese in Dänemark heißt, weiß ich leider nicht ... Am Besten ersetzen Sie zunächst bei dem einen Zwilling eine Vormittagmahlzeit und stillen den anderen normal. Wenn der nicht gestillte Verdauungsprobleme wegen der ungewohnten Nahrung bekommt, ist der andere wenigstens noch zufrieden. Den Zweiten können Sie dann am Nachmittag eine Flasche anbieten. Dann ziehen sich evt. auftretende Verdauungsprobleme nicht bis tief in die Nacht. Vielleicht interessiert Sie zu diesem Thema auch die Broschüre des Forschungsinstitutes für Kinderernährung in Dortmund (www.fke-do.de): "Ernährung von Kleinkindern und Säuglingen".

21
Kommentare zu "Bei Zwillingen, wie und wann mit dem zufüttern beginnen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: