Themenbereich: Babyernährung allgemein

"Suche nach gehaltvoller Nachtnahrung"

Anonym

Frage vom 19.05.2003

Guten Morgen Zusammen,
wir haben schon länger ein kleines Problem mit unserer Kleinen. Sie wurde vor 3 Wochen ein Jahr und das Problem begann als sie das erste Zähnchen bekam. Sie fing an tagsüber weniger zu essen und bekam nachts hunger. allerdings unregelmäßig, nicht immer und nicht zur gleichen Zeit. Der Zahn war da und schon normalisierte sich das Essverhalten. Das Gleiche wiederholte sich bei den nächsten Zähnen.Gebe ich ihr Tee oder Wasser, kommt sie alle Stunde vor Hunger. Nun ist es aber so, dass anscheinend die Zähne knall auf Fall kommen, einschließlich der ersten Backenzähne und wir bekommen sie nicht mehr satt. Sie hatte in den letzten 2 Wochen wieder nur schlecht hunger, halbes Gläschen oder mal 150ml Flasche. Und nun Nachholbedarf. Ihre Beckenknochen waren zu sehen und nun "mäßten" wir sie. Wenn wir ihr wirklich viel und oft zu essen geben schläft sie durch, wenn es einmal ein bisschen weniger ist, wird sie unregelmäßig nachts wach (0.00 Uhr bis 4.00 Uhr irgendwann)
Sie mag nunmal keinen Brei, Milchbrei etc. lieber zum Abendessen Nudeln mit Gemüse, eher herzhaft. Dafür gibts morgens Brei, Obst in Müsli(Gläschen). Da sie erst die Schneidezähne oben und unten hat kann sie kein Brot essen. Sie schnullt nur drauf rum. Die letzten Tage habe ich sogar SChmelzflocken und Milch gekocht, Obst rein, davon verdrückt die dann gut 300 ml.Meine Frage, was ist wirklich "gehaltvoll" und sättig unsere Maus übernacht!! was können wir noch tun?

Anonym

Antwort vom 19.05.2003

Wenn Ihre Kleine Schmelzflocken mit Obst und Milch annimmt, versuchen Sie es doch mal mit einem Vollkorngetreide-Brei mit etwas Obst, dies ist sicherlich gehaltvoller und auch sättigender als die Schmelzflocken. Instant Getreide-Breie gibt es in jedem Reformhaus oder Bioladen, das Getreide wird einfach in die warme Milch eingerührt und dann z.B. mit Obst der Jahrezeit gemischt. Fragen Sie bitte nach kleinen Proben um herauszufinden ob Ihre Tochter dies mag. Manche Kinder trinken diesen Brei - etwas flüssiger - dann auch am Abend aus der Flasche, hierfür ist Ihre Tochter aber sicherlich schon zu groß. Vielleicht interessiert Sie zu diesem Thema auch die Broschüre des Forschungsinstitutes für Kinderernährung in Dortmund (www.fke-do.de): "Ernährung von Kleinkindern und Säuglingen".

12
Kommentare zu "Suche nach gehaltvoller Nachtnahrung"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: