Themenbereich: Vorsorgeuntersuchungen

"Trotz Resogam Titer 1:8 - ungefährlich für das Baby?"

Anonym

Frage vom 23.05.2003

Hallo ich bin zur zeit in der 26+4 SSW. Habe den resus faktor negativ. Habe ende februar aufgrund einer leichten blutung schon früher als normal resogam benommen. Dennoch ist der Anti-körper Suchtest positiv ausgefallen titer 1:8 . Ist dies wirklich ungefährlich fürs Kind. Habe heute nochmals resogam bekommen.

Danke vorab für eure Antwort.

Anonym

Antwort vom 26.05.2003

Meines Wissens nach dürfte dieser Wert keine Probleme machen, wenn Sie nochmals Rhesogam
bekommen haben.Sie sollten diese Frage aber besser mit dem behandelnden Frauenarzt
besprechen, da dieser mehr mit den Grenzwerten der Antikörper-Suchtests zu tun hat, als ich. Er ist da der bessere Ansprechpartner. Alles Gute!

18
Kommentare zu "Trotz Resogam Titer 1:8 - ungefährlich für das Baby?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: