Themenbereich: Nachsorge

"Verhuetung"

Anonym

Frage vom 31.08.2003

Hi, ich hoffe sie können mir helfen. Unmittelbar nach der Geburt meiner Tochter bin ich wieder schwanger geworden. Das war alles ziemlich hart mit 2 Kleinen. Jetzt nehme ich die Pille wieder. Aber meine Angst doch irgendwie noch mal schwanger zu werden ist so groß, dass ich meinen Mann lange Zeit gar nicht an mich heranließ und dann doppelt und dreifach verhütet habe. Da diese Pille aber meine Periode sehr unterschiedlich ausfallen läßt (mal schwach, stark, mal gar nicht) werde ich jedes Mal in Panik versetzt. Ich kann das nicht mehr. Mein Frauenarzt hat wenig verständnis. Ich soll froh sein dass ich wenigstens diese Pille vertrage und wenn ich sie regelmäßig nehme hätte ich nichts zu befürchten. Meine Ehe gerät auch langsam ins krieseln. Nach einem Jahr ohne, verweigert er auch jetzt die Zusatzkondome. Kann ich denn wenigstens zusätzlich Verhütungsschaum nehmen in Form von Zäpfchen oder verträgt sich dass nicht mit der Pille (Diane)?? Denn die Pille ist doch nunmal nicht 100%ig sicher!??? Vielleicht hat ja jemand einen Tip für mich, denn sterillisieren will mich auch keiner da ich erst 24 bin. Vielen Dank schon mal.

Antwort vom 31.08.2003

Sie können auf alle fälle einen Verhütungsschaum nehmen, wenn Sie Ihrer Pille nicht „über den Weg“ trauen! Vielleicht käme auch eine Portiokappe od. Diaphragma für Sie in Frage, der Schaum hat manchmal unangenehme Nebenwirkungen wie Wärmegefühl, Brennen auf der Haut etc. Wichtig wäre, dass Sie Sexualität wieder genießen können ohne die Angst, schwanger zu werden. Schauen Sie doch mal, ob es in Ihrer Gegend eine Pro Familia Beratungsstelle oder einen Frauengesundheitsladen gibt. Dort werden individuelle Verhütungsberatungen durchgeführt, und Sie könnten sich in aller Ruhe beraten lassen, was für Sie das beste wäre.

24
Kommentare zu "Verhuetung"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: