Themenbereich: Abstillen

"4. Monat voll gestillt- Was soll ich jetzt machen?"

Anonym

Frage vom 05.09.2003

Ich habe mein Kind bis zum 4. Monat voll gestillt,dann mittags mit Brei angefangen. Mittlerweile ist er abends und nachmittags auch richtig super. Morgens wollte ich ihm jetzt die Flasche geben. Er will sie allerdings nicht. Auch sonst will er tagsüber nichts trinken, keinen Tee, Saft oder Wasser. Habe auch schon alle möglichen Sauger und Tassen ausprobiert. Was soll ich jetzt machen?
Vielen Dank im voraus.

Anonym

Antwort vom 05.09.2003

Hallo, vielleicht braucht Ihr Kind noch eine Zeitlang, anstelle der Flasche, die Brust und zeigt Ihnen so, dass es nicht abgestillt werden möchte.
Wie Sie ihn dazu überreden können tags aus einem Becher zu trinken, kann ich Ihnen auch nicht sagen.ich kann Ihnen nur den Rat geben es weiterhin zu probieren. Ich glaube allerdings, dass sich manche Kinder einfach überfordert fühlen, nachdem siemehere Monate "nur" die Brust gewohnt waren, dass dann bei so vielen Müttern die weiteren Mahlzeiten sowie das Trinken so schnell aus Becher und Teller kommen soll. Kinder brauchen Zeit, bis sie sich an neue Situationen gewöhnt haben.
Auch verstehe ich nicht ganz Ihren Wunsch, dem Kind nachdem Sie 4 Monate gestillt haben, nun mit Flasche zu geben , anstatt diese Mahlzeiten noch zu Stillen und die Flaschennahrung so ganz umgehen zu können. Sie sparen sich Arbeit und Geld und tun nebenbei auch Ihrem Kind Gutes.
Außerdem hätte es dann schon einen Großteil der Flüssigkeit, die es braucht.

15
Kommentare zu "4. Monat voll gestillt- Was soll ich jetzt machen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: