Themenbereich: Stillen allgemein

"Leider lässt bei mir so langsam die Milchproduktion nach,"

Anonym

Frage vom 08.09.2003

Hallo, liebes Hebammenteam,

mein Sohn ist jetzt 4 1/2 Monate alt. Bis jetzt wird er voll gestillt. Leider lässt bei mir so langsam die Milchproduktion nach, so dass er nicht mehr so richtig satt wird. Die Ergänzung mit Milch aus der Flasche gestaltet sich allerdings sehr schwierig. Aus der Flasche saugen will er nur extrem widerwillig, die Milch schmeckt ihm auch nicht. Was kann ich tun, um ihn an die Ergänzung mit der Flasche zu gewöhnen? Danke!

Anonym

Antwort vom 09.09.2003

Hallo,vielleicht wäre es einfacher die Milchproduktion zu steigern(Milchbildungstee, Getreidekaffee, alkoholfreies Bier, Haferflocken) und Ihren Sohn weiter zu Stillen, als das Kind an die Flasche zu gewöhnen?!Und dann evt. mit 5,5 Monaten die Mittagsmahlzeit zu ersetzen, falls die Milch dann immer noch nicht reicht. Allerdings ist es extrem selten, das die Muttermilch nach 4,5 Monaten voll stillen plötzlich weniger wird, manchmal haben die Frauen nur das Gefühl es würde nicht mehr reichen, da die Kinder durch z.B. Zahnen nicht mehr so ruhig trinken. Oft kommen sie auch häufiger, aber nur deswegen, weil sie sich erinnern dass das Trinken so schön war.
So lange Ihr Sohn gedeiht und zunimmt brauchen Sie sich den Streß mit der Flasche nicht machen. Sie können auch nocheinmal Ihre Hebamme kontaktieren, ob sie nochmal zum Hausbesuch kommt, da Sie Anspruch auf Stillberatung bis Ende der Stillzeit haben.Vielleicht kann sie nochmal wiegen, das Stillen beobachten und Ihnen ein paar Ratschläge geben.

31
Kommentare zu "Leider lässt bei mir so langsam die Milchproduktion nach,"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: