Themenbereich: Stillen allgemein

"Kind hat in 3 Wochen nur 210 g zugenommen. Arzt meint, ich solle zufüttern."

Anonym

Frage vom 10.09.2003

Hallo! Meine Kleine ist nun 9 Wochen alt, und wir waren vor 2 Tagen beim Doc,da haben wir festgestellt, dass sie in 3 Wochen nur 210 g zugenommen hat.Der Arzt meinte, ich solle zufüttern. Nun meine Frage, da ich merke, dass die Milch immer weniger wird, würde ich ganz aufhören zu stillen. Kann ich ohne weiteres einfach Milasan 1 füttern? Auf der Packung steht: 5 Flaschen am Tag. Wann soll ich die geben? Im Moment ist die letzte Mahlzeit so gegen 19.30 Uhr und dann kommt sie so gegen 03.45-04.15 Uhr. Können sie mir helfen? Danke!!!

Anonym

Antwort vom 11.09.2003

Sie können Ihre Milchmenge einfach wieder steigern, indem Sie Ihre Tochter einige Tage tagsüber alle zwei bis drei Stunden an die Brust legen und nach ca. 20–30 Minuten die Seite wechseln. Häufiges Anlegen an beide Brüste steigert die Milchmenge. Vielleicht trinkt sie nicht lange genug an der Brust und bekommt zu wenig fettreiche Milch; oder sie benötigt mehr Mahlzeiten am Tag. Wenden Sie sich an eine freiberufliche Hebamme in Ihrem Ort (Adressen über Ihre Entbindungsklinik oder Gesundheitsamt). Sie können mit ihr erörtern, warum Ihre Tochter nicht genug zugenommen hat und wie Sie Ihre Milchmenge steigern können. Die Hebamme kann in kürzeren Abständen die Gewichtsentwicklung Ihres Kindes beobachten und Sie beim Stillen unterstützen. Vielerorts gibt es Stillgruppen, Stillcafés oder Beratungsangebote der Arbeitsgemeinschaft Freier Stillgruppen (AFS, www.afs-stillen.de) oder der La Leche Liga (LLL, www.lalecheliga.de), sowie Still- und Laktationsberaterinnen (www.bdl-stillen.de), deren Hilfe Sie in Anspruch nehmen können.
Ihre Tochter ist noch sehr jung, und es wäre schade, jetzt schon die Stillzeit zu beenden. Das Zufüttern künstlicher Säuglingsnahrung ist nur scheinbar die einfachste Lösung. Viel einfacher und gesünder ist es für Ihre Tochter, wenn sie auch weiterhin in den Genuss von Muttermilch kommt. Sie können sich sicher sein, dass Sie Ihre Milchmenge schnell wieder steigern können. Nehmen Sie hierfür die Hilfsangebote gerne in Anspruch.

19
Kommentare zu "Kind hat in 3 Wochen nur 210 g zugenommen. Arzt meint, ich solle zufüttern."
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: