Themenbereich:

"Ich wohne seit 3 Monaten in den Niederlanden"

Anonym

Frage vom 11.09.2003

Hallo liebes Team!

Ich wohne seit 3 Monaten in den Niederlanden und werde hier in etwa 5 Wochen mein zweites Kind auf die Welt bringen.
Unsere erste Tochter ist inzwischen fast 3 Jahre alt und hat soweit eigentlich alle erforderlichen Impfungen bekommen. Da hier in den Niederlanden das Gesundheitssystem etwas anders ist als in Deutschland, wollte ich nachfragen, ob es möglich ist, mir eine Übersicht über die Namen der Impfsoffe zukommen zu lassen, dass ich hier bei unserem Hausarzt auch den richtigen Impfstoff für die jeweilige Impfung unseres zweiten Kindes bekomme.
In den Niederlanden werden die Kinder nicht ganz so früh geimpft wie in Deutschland. Unser Hausarzt würde das allerdings auf unseren Wunsch hin machen.
Es wäre also toll, wenn ich erfahren könnte, wie die Impfstoffe heißen und für welche Impfungen sie sind.
Meine Tochter hatte die Imofsoffe Infanrix-IPV + Hib (leider fehlt mir hier der Hepatitis-Zusatz. Gibt es vielleicht eine 6-fach Kombi, in dem das drin ist?), Priorix bei MMR und Engerix-B bei Hepatitis.

Über eine schnelle Antwort würde ich mich sehr freuen.
Viele Grüße

Antwort vom 12.09.2003

Impfkommission, die können Ihnen die aktuellsten Daten vermitteln. Internetadresse: www.stiko.de . Ansonsten sind Sie in Holland bestens versorgt, was die Hebammenbetreuung angeht, deren System rund um Schwangerschaft und Geburt ist vorbildlich! Alles Gute für Sie und Grüße an die niederländischen Kolleginnen, die Sie betreuen werden

22
Kommentare zu "Ich wohne seit 3 Monaten in den Niederlanden"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: