Themenbereich: Stillen allgemein

"12 wochen alt und wird voll gestilltseit einiger zeit lehnt er die rechte seite immer mehr ab"

Anonym

Frage vom 15.09.2003

stillproblem: mein sohn ist 12 wochen alt und wird voll gestillt. leider lehnt er seit einiger zeit die rechte seite immer mehr ab. zuerst nur tagsüber nun auch nachts. es ist sehr schwer ihn zum trinken zu animieren da er dann schreit und sich immer wieder auf den rücken dreht. allgemein liegt er auch höchst ungern auf der seite, links eingeschlossen. für eine tipp wäre ich ihnen dankbar.

Anonym

Antwort vom 16.09.2003

Hallo, wenn Ihr Sohn so ungern auf der Seite liegt, dann probieren Sie die Rückenlage, wichtig ist dass er hörbar schluckt und weiterhin zunimmt. Vielleicht erübrigt sich dann das Problem der rechten Seite. Ich kenne dies von meinem Kleinsten ,der nur die Rechte trinkt und nicht die Linke. Also stille ich ihn nur auf einer Seite.
Oft läuft eine Brust besser, die Kinder kommen schneller an ihre Milch und ärgern sich dann über die schlechtlaufende Seite und verweigern sie.
Sie können auch versuchen immer zuerst die "unbeliebte" Brust zu geben, um sie stärker anzuregen und mehr Milch bildet. Voraussetzung ist allerdings, dass das Kind mitmacht.Nun probieren Sie aber zuerst die Lage zu ändern und sehen dann mal weiter.
Viel Erfolg

16
Kommentare zu "12 wochen alt und wird voll gestilltseit einiger zeit lehnt er die rechte seite immer mehr ab"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: