Themenbereich: Gesundheit

"Pilzinfektion, ca. in der 9 SSW"

Anonym

Frage vom 21.09.2003

Habe eine Pilzinfektion, bin ca. in der 9 SSW. Habe vor der Schwangerschaft bereits Infektionen gehabt. Werde die Infektion einfach nicht los. Behandelt mit: Canesten, Gyno-Pevaryl, zuletzt Evazol. Was tun? Bitte geben Sie mir einen Rat.

Antwort vom 22.09.2003

Hallo,
wenn eine Pilzinfektion immer wieder kommt, hilft oft nur eine konsequente Umstellung der Ernährung. Dabei muss auf alles verzichtet werden, was Pilze zu Ihrem Wachstum mögen. Dazu gehört vor allen Dingen jeglicher Zucker und hefehaltige Produkte. Eine Behandlung der Scheide mit Milchsäure kann dazu beitragen, dass sich ein saures Milieu aufbaut, in dem Pilze ich überleben können. Es sollte luftige Kleidung getragen werden und auf Plastikunterwäsche und enge Hosen aus Kunststoff verzichtet werden. Bei immer wiederkehrendem Pilz empfiehlt es sich einen Diabetestest gerade in der Schwangerschaft zu machen sowie nachzusehen, ob eine Immunschwäche vorliegt. Alles Gute, Monika Selow

30
Kommentare zu "Pilzinfektion, ca. in der 9 SSW"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: