Themenbereich: Schlafen

"Buch "Jedes Kind kann schlafen lernen""

Anonym

Frage vom 22.09.2003

Liebes Hebammenteam,
ich wüßte gerne was Sie von dem Buch "Jedes Kind kann schlafen lernen" halten. Ich selbst habe zwei Kinder (3,5 Jahre und 7 Monate) die beide dank dieses Buches traumhaft schlafen. Gerade habe ich etwas in ihrem Forum gestöbert und die krassen unterschiedlichen Meinungen zu diesem Buch gehört. Ist etwas daran, daß es psychischen und physischen Schaden anrichten kann? Und wie sieht das ganze aus anthroposophischer Sicht aus?

Antwort vom 24.09.2003

Hallo,
als die antroposophische Lehre gegründet wurde, gab es das Buch noch nicht. Feste Regeln und Rituale für größere Kinder und ein liebevoller Umgang mit ihnen werden empfohlen. Wenn Sie die Beiträge im Forum gelesen haben, wissen Sie wahrscheinlich schon, dass ich von dem Buch nichts halte, unter anderem, weil ich glaube, dass es keine Patentrezepte gibt und jede Mutter den für sie und Ihr Baby besten Weg selbst finden muss. Dies kann auch die Methode nach besagtem Buch sein. Ich würde nicht so weit gehen zu sagen, dass die Kinder Schäden erleiden, wenn sie nach der Metho-de zum schlafen gebracht werden. Es gibt jedoch keinen Grund nach dem Buch vorzugehen, wenn es den eigenen Gefühlen widerspricht oder wenn sie einem Kind nicht funktioniert, eine andere Vorge-hensweise jedoch von Mutter und Kind akzeptiert wird.
Herlichest, Monika Selow

16
Kommentare zu "Buch "Jedes Kind kann schlafen lernen""
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: