Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"6/7SSW sondern erst in der 4/5."

Anonym

Frage vom 28.09.2003

Hallo!Mein FA sagte mir,ich sei nicht wie angenommen in der 6/7SSW sondern erst in der 4/5.Da er auf dem US noch nichts genaues sehen konnte .Alle Tests waren aber positiv.Muss dazu sagen das mein Zyklus unregelmässig war.Jetzt war ich letzte Woche wieder zum Blut nehmen da, drauf sagte er mir mein HCG Wert sei zu hoch für diese SSW.Er sagte auch ich solle nicht zu optimistisch sein.Ich habe alle Anzeichen einer "normalen"SS finde ich.Er fragte auch ob ich Blutungen hätte!Ich weiss nicht mehr ein noch aus!!!

Antwort vom 29.09.2003

Hallo, ehrlich gesagt werde ich aus dem was Sie schildern auch nicht schlau. Weiß weder wie Ihr FA dazu kommt eine Schwangerschaftswoche anzugeben, wenn er nichts sieht, noch weiß ich wieso er mit Blutungen rechnet. Meiner Meinung nach ist die ganze Diagnostik noch zu früh. Wenn Sie keinerlei Beschwerden haben würde ich einfach erst mal abwarten. Eventuell war die Zeugung durch den verlängerten Zyklus etwas später, was sich dann rausstellen wird, wenn das Kind groß genug ist, damit es erkennbar ist. Der erste Ultraschall ist nach den Mutterschaftsrichtlinien in der 9. bis 12. Woche, was ich völlig ausreichend finde, wenn es nichts besonderes vorliegt.
Ich wünsche Ihnen alles Gute, Monika Selow

25
Kommentare zu "6/7SSW sondern erst in der 4/5."
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: