Themenbereich: Schwangerschaftstest

"Kann durchaus sein, daß Sie Schwanger geworden sind"

Anonym

Frage vom 22.10.2003

Hallo ich habe am 4.10. meine Pille abgesetzt -cerazette- dann das Gefühl eines Eisprungs gehabt,nun ziehen in der Gebärmutter seit über einer Woche regelmäßig weißlichen dicklichen Außfluss und seit drei Tagen ziehen in der Brust und Milch austritt vor drei Tagen habe ich einen SSTest gemacht der hat aber nichts angezeigt. Und ich habe wärend der zweijährigen einnahme der Pille keine Regel gehabt somit kann ich auch nicht auf das ausbleiben meiner Regel warten. Kann es sein das ich Schwanger bin? Ps Bei meinem ersten Kind hatte ich auch sehr schnell Milch und ein starkes ziehen nach einigen Tagen in der Gebärmutter.
Im voraus vielen Dank für Ihre Hilfe Gruß B.

Anonym

Antwort vom 23.10.2003

-Kann durchaus sein, daß Sie Schwanger geworden sind, wenn Sie die Pille abgesetzt haben und wir von einen regelmäßigen Zyklus von 28 Tagen ausgehen und Sie zwischen dem 15. und 21. Oktober GV mit Ihrem Partner gehabt haben.
(Ich gehe davon aus, daß Sie Ihre Periode am 4. Oktober hatten)
Ein SS-Test macht allerdings ab dem 30. Oktober Sinn. Zu einem früheren Zeitpunkt kann der Test noch negativ ausfallen. Also warten Sie noch eine Woche und machen Sie den Test erneut. Grüße

15
Kommentare zu "Kann durchaus sein, daß Sie Schwanger geworden sind"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: