Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"unregelmäßigen Zyklus"

Anonym

Frage vom 24.10.2003

Hallo, ich erzähle Ihnen mal meine Krnkengeschichte seit ich nicht mehr weiß was los ist. Ich habe auch Angst zu meinem Frauenarzt zugehen, weil der mich schon persöhnlich kennt, also: Meine Letzte Richtige Blutung hat ich am 7. Aug. Dann die nächste am 16.Sep., also 2 wochen zuspät. Dann am 3.Okt. hatte ich braunen Schleim aber 5 Tage lang, da sollte eigentlich an dem Wochenende mein Eissprung sein, Wieder 2 Wochen später am 15. Okt.(Wieder Eissprung Zeit) Hatte ich wieder Braunen Schleim wieder mehrere Tage lang. Ich war um den 22.Sep. beim FA. Der hatte nichts festgestellt. Mir war da auch schlecht, da drauf, weil der FA nichtsfestgestellt hat, auf ein Magengeschwür behandelt.Jetzt habe ich Sorge, weil ich Ihre anderen Antworten gelesen habe, das andere Frauen braunen Schleim haben, und Schwanger sind. Wir möchten auch gerne ein Kind haben und probieren seit dem Sommer Eltern zuwerden.Ich danke Ihnen schonmal im Vorraus. Und entschuldige mich für Rechtschreibfehler.

Anonym

Antwort vom 26.10.2003

-Genieren Sie sich nicht, Ihren FA aufzusuchen auch wenn Sie ihn persönlich kennen. Wenn der Kinderwunsch besteht und Ihnen einige Dinge unklar sind, sie einen unregelmäßigen Zyklus haben, es schon länger probieren, wäre Ihr FA im Moment die richtige Adresse. Er kann Sie schallen, er kann Ihnen Blut abnehmen und Ihren Hormonstatus bestimmen und weitere Untersuchungen veranlassen. Mit einer Ferndiagnose kann man leider nichts behandeln. Grüße

25
Kommentare zu "unregelmäßigen Zyklus"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: