Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"27. SSW - unangenehmes Stechen im rechten Oberbauch"

Anonym

Frage vom 02.11.2003

Liebe Hebammen,

ich bin in der 27. SSW, und seit gestern habe ich ein sehr unangenehmes Stechen im rechten Oberbauch. Was bedeutet das? Kann das mit meiner derzeitigen Wohnungsrenovierung zu tun haben? Sollte ich mich untersuchen lassen?
Vielen Dank schon jetzt für Ihre Antwort.
Herzliche Grüße,
Ursula Gaediggk

Anonym

Antwort vom 03.11.2003

-Eine Wohnungsrenovierung ist eine belastende Situation für alle Beteiligten, besonders aber für eine werdende Mutter. Oft können körperlich überforderte, gestresste Frauen mit vorzeitigen Wehen auf solche Situationen reagieren.
Die vorzeitigen Wehen können unter Umständen eine Öffnung des MM hervorrufen. Sollte das Stechen kommend und gehend gewesen sein, waren es höchstwahrscheinlich vorzeitige Wehen, die Sie gehabt haben. Eine körperliche Schonung wäre in diesem Fall zu empfehlen, dann würde das Stechen auch bald nachlassen.
Sollten Sie aber immer noch rechte Oberbauchbeschwerden spüren, verbunden mit Kopfschmerzen, Augenflimmern, Übelkeit, Unwohlsein oder Bluthochdruck sollten Sie sich unbedingt mal untersuchen lassen. Gehen Sie bitte auch dann zum Arzt wenn Sie weiterhin nur rechte Oberbauchschmerzen haben ohne weitere Beschwerden. Grüße

24
Kommentare zu "27. SSW - unangenehmes Stechen im rechten Oberbauch"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: