Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Femoralishernie"

Anonym

Frage vom 04.11.2003

Ich bin in der 17. Schwangerschaftswoche, heute hat meine frauenärztin eine Femoralishernie festgestellt.Muss diese operiert werden? Wie groß ist die Gefahr für mein Baby?

Anonym

Antwort vom 05.11.2003

-Was ich nicht verstehe, haben Sie eine Femoralishernie oder Ihr Kind?
Wenn Ihr Kind die Femoralishernie hat, ist es nicht gefährdet. Nach der Geburt müssen Neugeborene operiert werden und die Operation muß normalerweise nicht dringlich vorgenommen werden, sondern kann auf einen Zeitpunkt verschoben werden, wenn es dem Kind gut geht. Fragen Sie aber Ihren Arzt beim nächsten Besuch, wie eine Femoralishernie therapiert wird. Grüße

23
Kommentare zu "Femoralishernie"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: