Themenbereich: Babyernährung allgemein

"Flüssigkeit"

Anonym

Frage vom 12.11.2003

Hallo!

Tim (5 Monate) bekommt drei Mahlzeiten (Brei, Gläschen) über den Tag verteilt und abends, nachts und früh morgens wird er noch gestillt. Dazwischen gibt es Fencheltee. Da koch ich für den ganzen Tag immer ca. 250 ml (wird täglich ausgetrunken).

Trinkt er zu wenig, weil die Windel tagsüber nicht "richtig nass" ist?!

Anonym

Antwort vom 12.11.2003

Hallo, da ich nicht weiß, wie oft Sie die Windeln wechseln, kann ich Ihnen auch nicht sagen, ob sie naß genug ist. Bei 8* Windelwechsel kan ie Windel gar nicht naß werden. Bei 4* Windelwechsel sollte die Windel allerdings schon schwer sein.
Da er aber tägl. den Tee bekommt hat er höchstwahrscheinlich ausreichen Flüssigkeit. 250 ml sind eher viel für ein 5 Monate altes Kind.

25
Kommentare zu "Flüssigkeit"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: