Themenbereich: Babyernährung allgemein

"6 Monate"

Anonym

Frage vom 25.11.2003

Hallo,

ich habe schon wieder eine Frage.

Tim´s Ernährungsplan sieht zurzeit wie folgt aus:

6 Uhr – stillen (eine Brust)
9 Uhr – Fencheltee
12 Uhr – 1 Gläschen Karotte/Mais (ab und zu mal mit Hühnchen)
15 Uhr – Zerdrückter Zwieback mit Butter und Apfel/Birne
18 Uhr – Milchbrei
20 Uhr – stillen (eine Brust)
1 Uhr – stillen (beide Brüste)

Zeiten sind natürlich variabel und hier nur grob aufgeschrieben.

Welche Mahlzeit könnte ich als nächstes ersetzen und durch was? Bzw. wie gehe ich jetzt weiter vor? Habe das Gefühl, als ob er abends um Acht nicht genügend für den Schlaf bekommt.

Tim ist 6 Monate alt.

Vielen Dank im Voraus!
Gruß KiKi

Anonym

Antwort vom 25.11.2003

Hallo, ich glaube Tim bekommt ausreichend zu essen, dass er in der Nacht zum Stillen kommt, liegt sicher auch an der Liebe und Zärtlichkeit, die das Kind beim Stillen immer dazu bekommt. Wenn Sie meine persönliche Meinung hören wollen, ich würde meinem Kind diesen Genuß einfach weitergeben und mir keinerlei Gedanken darüber machen, ob nun schon wieder eine Mahlzeit ersetzt werden muß!
Genießen Sie einfach diese Zweisamkeit, die so nie! wieder kommt.
Tim wird Ihnen von ganz alleine signalisieren, wenn er Ihre Brust nicht mehr braucht.

23
Kommentare zu "6 Monate"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: