Themenbereich: Ernährung in der Schwangerschaft

"Erbrechen, 8.SSW"

Anonym

Frage vom 26.12.2003

Ich bin jetzt in der 8. Woche und wollte mal wissen, ob das Baby davon Schaden nimmt, wenn man sich 1 mal am Tag übergibt, weil man einfach zuvielm gegessen hat. Ich kann mich so schlecht beherrschen vor Appetit und esse zuviel. Mit wird dann irgendwann schlecht und i9ch breche einen Teil wieder aus.

Antwort vom 27.12.2003

Hallo,
das Erbrechen an sich schadet dem Baby nicht. Es gibt ja viele Frauen, die am Anfang der Schwan-gerschaft wegen Übelkeit erbrechen. Die Beschreibung Ihres Verhaltens enthält allerdings Hinweise auf eine Essstörung. Sollten Sie insgesamt wenig wiegen, nur selten essen und dann so große Men-gen, dass Sie eine Teil wieder erbrechen müssen oder wenn dieses Essverhalten schon vor der Schwangerschaft bestand, dann wäre es für den weiteren Schwangerschaftsverlauf hilfreich, wenn Sie sich an Ihre Hebamme, Arzt/Ärztin oder eine Selbsthilfegruppe wenden würden.
Alles Gute, Monika Selow

31
Kommentare zu "Erbrechen, 8.SSW"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: