Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Juckreiz in der Scheide"

Anonym

Frage vom 29.12.2003

Hallo
ich bin in der 25. SSW und habe ständigen Juckreiz um die Schamlippen.Diese woche war ich bereits beim Frauenarzt und bat ihn auch nachzuschauen ob ich eventuell einen Pilz hätte. Dieser konnte dies nur verneinen. Er verschrieb mir eine Intim Lotion zum Juckreiz hemmen. Diese nehme ich nun schon seit fast einer Woche dennoch läßt der Juckreiz nur vereinzelt nach. Was kann das sein. Er ist nur äußerlich und manchmal ist ein dünner weißer Belag auf dem Kitzler!Aber riechen tut nichts unangehmen so das ich einen Infekt wohl ausschließen kann. Ist das normal. Oder liegt es daran weil ich viel obst esse und die Säure nicht vertrage? Mittlerweile nervt es langsam da es nicht weggeht.Habt ihr einen Tip was es sein könnte oder was man machen könnte? Danke

Antwort vom 29.12.2003

Hallo,
Obst enthält Fruchtzucker. Manche Frauen reagieren in der Schwangerschaft empfindlich auf alles zuckerhaltige. Sie können probieren, ob es besser wird, wenn sie den Genuss von Süßem und auch Obst einschränken. Gegen den Juckreiz könnten Sitzbäder mit Kamilleextrakt, eventuell auch Ingwer, helfen. Jegliche Seifenbenutzung trocknet die Haut aus und kann ebenfalls den Juckreiz verschlim-mern. Die Unterwäsche sollte aus Baumwolle sein.
Gute Besserung, Monika Selow

24
Kommentare zu "Juckreiz in der Scheide"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: