Themenbereich: Schlafen

"Kind schläft nur auf dem Arm, 6 Wochen"

Anonym

Frage vom 03.01.2004

Hallo liebes Hebammenteam!
Unsere Tochter (6Wochen) kann nicht alleine einschlafen. Wir legen sie tagsüber in das Laufgitter, da wir noch eine Sohn (2) haben, aber sie will nur auf dem Arm schlafen. Sonst schreit sie. Schläft sie aber auf dem Arm ein, wird sie nach dem Hinlegen wach. Genauso ist es nachts. Wir haben sie auch schon mal schreien lassen, wenn wir dabei waren und sie gestreichelt haben. Nach 1 1/2 Stunden durfte sie doch wieder auf meiner Brust einschlafen. Was sollen wir tun? Können Sie uns einen Tipp geben?

Anonym

Antwort vom 03.01.2004

Wenn Sie sich an die Zeit mit dem ersten Kind zurück erinnern, dann fällt Ihnen vielleicht ein wie oft Sie mit Ihm einfach aus Freude geschmust haben, ohne auf die Idee zu kommen ihn ins Bett zu legen. Bei Ihrer Tochter kämen Sie , wenn sie schläft, nicht auf die Idee stundenlang zu schmusen(da dafür einfach die Zeit nicht reicht und der Große es auch nicht mitmacht). Also muß sie selber dafür sorgen, dass Sie genügen "Liebe und Zärtlichkeit" abbekommt.
In diesem Fall empfehle ich immer ein TRAGETUCH : die Kinder haben Körperkontakt und Sie haben die Hände frei für die Hausarbeit und den Großen und das Kleine hat nicht das Gefühl zu kurz zu kommen.
Viel Erfolg

24
Kommentare zu "Kind schläft nur auf dem Arm, 6 Wochen"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: