Themenbereich: Abstillen

"abstillen nach 10 Tagen"

Anonym

Frage vom 04.01.2004

Hallöchen,

unser Sohn ist heute 10 Tage alt. Bis jetzt habe ich voll gestillt. Ich merke aber, dass ich das psychisch nicht mehr schaffe, ich fühle mich ausgesaugt und habe schon Angst vor der nächsten "Sitzung". Ich merke, dass ich Probleme bekomme, das Baby lieb zu haben... Wie kann ich schnellstmöglich abstillen?

Viele Grüße

Munja

Anonym

Antwort vom 04.01.2004

Hallo, Sie sollten dringend Kontakt mit einer Hebamme aus Ihrem Ort aufnehmen!!!
Da Sie im Moment voll stillen geht das Abstillen nicht innerhalb kürzester Zeit, da Sie sonst einen Milchstau bekommen. Ansonsten die Brust nach jedem Stillen mit Quarkwickel kühlen, vor dem Stillen wärmen(damit die Milch noch fließt und es zu keinem Stau kommt) ausschließlich Salbei-und Pfefferminztee trinken. Homöophatisch Phytololacca D2 mehrmals tägl. 2 Globulis. Nach 1-2Tagen nur noch anlegen, wenn die Brust spannt. Somit reduziert sich die Milch und die Gefahr eines Milchstaus ist relativ gering. Aber melden Sie sich auf jedenfall bei einer Hebamme, die Sie in dieser Zeit begleiten kann.

21
Kommentare zu "abstillen nach 10 Tagen"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: