Themenbereich: Babyernährung allgemein

"Beikost und Stillen, 7 Monate"

Anonym

Frage vom 06.01.2004

Hallo
Ich habe mal eine Frage und zwar ist meine Tochter am 9.1.04 7 Monate alt und seit dem 6.12.03 füttere ich zu,morgens bevor ich sie Stille bekommt sie etwas Obst vorweg,zum Mittag bekommt sie Gläschen,aber sie ißt immer noch kein ganzes Gläschen auf,das kam erst 2mal vor in den 4 Wochen ist das normal?Sie möchte dann nicht mehr essen,dreht immer den Kopf zur Seite,aber wenn ich sie dann anlege trinkt sie meist noch gut!!Und vorgestren habe ich mit Brei am Abend begonnen...da genau das selbe,sie schafft ca 3/4 dann verweigert sie,aber zum Stillen sagt sie nicht nein...Ist das ok so oder soll ich da etwas ändern??
Liebe Grüße Tanja

Anonym

Antwort vom 06.01.2004

Hallo, das ist völlig normal, für die Kinder ist dies ein wunderbarer Nachtisch!Die meisten Kinder brauchen viel länger, als es in den Büchern steht, bis eine Mahlzeit abgestillt ist. Und wenn das für Sie okay ist, können Sie ihr nichts bessers tun als sie weiter nach Bedarf und Wunsch zu stillen.

11
Kommentare zu "Beikost und Stillen, 7 Monate"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: