Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"nachlassen der Brustschmerzen"

Anonym

Frage vom 10.01.2004

Ist es normal, daß die Brustschmerzen und auch das "Aufgedunsensein" der Brüste irgednwann um die 11. Woche wieder nachläßt? Ich war schon einmal schwanger und als da in der 7 Woche alle typ. Symptome nachließen, stellte sich dann heraus, daß sich das Baby nicht weiterentwickelt hat, es kam zur Ausschabung. Jetzt habe ich Angst, daß es wieder so sein könnte, obwohl ich diesmal schon die Herztöne und das Kleine im Ultraschall gesehen habe.

Anonym

Antwort vom 10.01.2004

Es kann schon sein, dass die Symptome nachlassen, die Sie zu Beginn der Schwangerschaft gehabt haben. Die Umstellung des Organismus auf die SS, das zu Anpassungsbeschwerden zu Beginn der Schwangerschaft führt, nimmt ab, je weiter die Schwangerschaft voranschreitet. Ihre Brüste sind wahrscheinlich schwerer und empfindlicher geworden, weil ja auch schon für die Milchproduktion vorbereitet wird.
Jede Schwangerschaft verläuft anders. Es muss nichts Schlimmes heißen, wenn gewisse Abläufe sich ähneln. Sie sind diesmal ja auch viel weiter in der SSW. Sehen Sie es nur positiv. Grüsse

37
Kommentare zu "nachlassen der Brustschmerzen"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: