Themenbereich: Geburt allgemein

"ambulante Geburt"

Anonym

Frage vom 12.01.2004

Ich bin in der 28.Woche und möchte gerne Ambulant entbinden,habe auch schon 2 Kinder eine Hebamme zur Nachsorge und meine Kinderärztin kommt zur U2 nach Hause wie lang bleibe ich nach der Geburt noch im Krankenhaus und was muß ich alles mitnehmen?

Antwort vom 12.01.2004

In der Regel bleiben Frauen und Kinder nach ambulanter Geburt mind. 4 Stunden noch im Krs/ auf der Station. Meist überzeugt sich das Krs-Personal davon, dass Sie noch von der Klinik aus mit Ihrer Hebamme Kontakt aufnehmen, damit Sie sicher noch am selben Tag od. spätestens am nächsten besucht werden. Mitnehmen sollten Sie sinnvollerweise Ihr Familienstammbuch, falls die Klinik die standesamtl. Anmeldung Ihres Kindes übernimmt, außerdem Kleidung für Ihr Baby und für sich selbst für den Nachhauseweg, Babyschale fürs Auto nicht vergessen! Fragen Sie am besten noch mal bei Ihrer Hebamme und evtl in der Klinik nach, damit Sie sich unnötige Wege ersparen.

19
Kommentare zu "ambulante Geburt"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: