Themenbereich: Stillen allgemein

"10 Monate, wird fast ausschließlich gestillt"

Anonym

Frage vom 14.01.2004

Hallo liebes Team,mein Sohn Karl wird jetz 10 Monate alt man kann sagen das ich noch voll stille es gab dazwischen mal eine Zeit wo er zwei Breimahlzeiten zu sich genommen hat.Im Moment isst er nachmittags ca ein dreiviertel Glas und Abends auch. Ansonsten will er nur an meine Brust was für mich ok ist. Ich habe nur Angst das ,das für ihn nicht mehr ausreicht. Er sieht aber sehr gesund und kräftig aus , fängt an zu laufen und ist auch sonst sehr mobil.Meine Frage müsste er mehr feste Nahrung zu sich nehmen, oder kommt das von alleine das er meine Brust nicht mehr will?.Denn so lange wie er nicht regelmäßig anderes isst oder trinkt ,bin ich froh das ich stillen kann.Vielen Dank (er wiegt 10 Kilo und ist ca 81cm).

Anonym

Antwort vom 14.01.2004

Hallo Kinder entwöhnen sich von ganz alleine und haben auch irgendwann den Wunsch nach Essen vom Tisch. Wir haben 4 Kinder und alle haben ganz unterschiedlich mit Beikost begonnen (zwischen 6-11 Monate war alles dabei).
Kinder holen sich was sie brauchen und wenn ihm die MM nicht reichen würde, würde er mehr anderes essen wollen. Auch wie lange Kinder an der Brust trinken wollen ist sehr unterschiedlich, die einen hören mit 7 Monaten von heute auf morgen auf und andere genießen es, noch mit 3 gestillt zu werden. Und alles ist normal.

16
Kommentare zu "10 Monate, wird fast ausschließlich gestillt"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: