Themenbereich: Babyernährung allgemein

"Leitungswasser für Babys, ab wann?"

Anonym

Frage vom 16.01.2004

Ab wann kann man Babys normales Leitungswasser geben. D.h. ohne es vorher abkochen zu müssen. Ab 12 Monaten oder erst später? Danke.

Anonym

Antwort vom 16.01.2004

Für die Zubereitung von künstlicher Säuglingsnahrung muss immer das Wasser abgekocht werden. Mit der Einführung der Beikost wird das Baby an Getränke wie ungesüßten Kräutertee oder Wasser gewöhnt. Vielerorts hat das Trinkwasser eine ebenso gute Qualität wie das stille Mineralwasser aus der Flasche und Sie können es Ihrem Kind ab dem 7. Lebensmonat als Getränk geben, ohne es vorher abzukochen. Sie können sich bei Ihrem zuständigen Wasserwerk über die Qualität Ihres Trinkwassers erkundigen. Die Verbraucherzentrale in Ihrer Nähe kann Ihnen bei der Beurteilung der Trinkwasserqualität in Ihrer Region ebenfalls weiterhelfen. Wenn Ihr Trinkwasser aus alten Bleirohren oder neuen Kupferrohren fließt, kann es für die ganze Familie zu einer Blei- oder Kupferbelastung kommen. Auch hierzu erhalten Sie Informationen bei Ihrem Gesundheitsamt oder der Verbraucherzentrale.-

25
Kommentare zu "Leitungswasser für Babys, ab wann?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: