Themenbereich: Geburt allgemein

"geburtsgewicht"

Anonym

Frage vom 21.01.2004

Mein errechneter Termin war der 19.1.2004. habe nur unregelmäßig leichte wehen und bis zur geburt dauert es sicherlich noch ein paar tage. bei der untersuchung wurde mir das momentage gewicht des kindes 4000 gramm gesagt. kann ein höheres geburtsgewicht probleme bei der geburt verursachen?
Weiters möchte ich die Einleitung der Geburt verhindern - was kann ich persönlich tun um die Geburt bald zu erleben?

Antwort vom 21.01.2004

Das Schätzgewicht des Kindes muss nicht unbedingt mit dem realen Gewicht übereinstimmen, warten Sie es erst mal ab. Auch ansonsten können Sie v.a. die geduld bewahren und nicht nervös werden, Ihr Baby kommt bestimmt bald! Machen Sie noch mal einen gemütlichen Abend mit Ihrem Partner in trauter Zweisamkeit, falls Sie auf geschlechtsverkehr Lust haben: das männliche Sperma enthält Prostaglandin, ein wehenförderndes Hormon!!

15
Kommentare zu "geburtsgewicht"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: