Themenbereich: Schlafen

"12 Monate, findet nicht in den Schlaf"

Anonym

Frage vom 21.01.2004

Mein Sohn (12 Monate ) schläft seit seinem 3. Monat durch. Mit dem Einschlafen hatte er bislang nur kleine Probleme. Jetzt windet er sich förmlich in den Schlaf. Er braucht jetzt fast immer eine Stunde, weint, lacht, spricht, kommmt einfach nicht zur Ruhe, obwohl man ihm seine Müdigkeit ( rote Wangen, dicke Augen ) ansieht. Er hat sonst geregelte Schlaf- und Essenszeiten. Ist es jetzt nur eine Phase? Bekommt er Zähne ( rote Wangen- die manchmal auch tagsüber sichtbar sind?)Manchmal ist er vor dem Zubettgehen fast 6-7 Stunden wach. Ab und zu findet er auch nicht in den Mittagsschlaf.
Danke im Vorraus für die Antwort.Gruß!

Antwort vom 21.01.2004

-Zusammen mit den roten Backen klingt das nach Zahnen! Versuchen Sie es mit Walnut-Bachblütentropfen (in der Apotheke ein Einnahmefläschchen besorgen) und geben Sie ihm abends vor dem Schlafengehen immer wieder ein Tröpfchen auf die Zunge oder von einem Löffel mit Wasser verdünnt, auch nachts od tagsüber nach Bedarf.

18
Kommentare zu "12 Monate, findet nicht in den Schlaf"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: