Themenbereich:

"Hautprobleme bei Kind und Mutter"

Anonym

Frage vom 25.01.2004

Meine Tochter 8 Monate hat am Mund seit 3 Tagen eine kleinen Ausschlag. Eigentlich an der Stelle wo der Schnullerrand ist. Kann das vom Sappern kommen. Ich creme sie mit Weleda Gesichts- und Wind und Wetterbalsam ein.
Meine zweite Frage wäre, ich habe vor einer Woche abgestillt, jetzt habe ich Hautprobleme. Kann das von der Hormonumstellung kommen? Vielen Dank im voraus.

Anonym

Antwort vom 26.01.2004

Der Ausschlag kann vom Schnuller kommen oder auch von der ständigen Feuchtigkeit durch das Sabbern. Es kann aber auch sein, dass Ihre Tochter ein Nahrungsmittel nicht verträgt. Hat sie in den letzten Tagen eine „neue“ Obst- oder Gemüsesorte oder ein anderes Lebensmittel bekommen, worauf sie evtl. reagiert? Wenn der Ausschlag innerhalb der nächsten Tage nicht verschwindet oder gar schlimmer wird, sollten Sie Ihren Kinderarzt/ärztin zu Rate ziehen. Es ist sehr wahrscheinlich, dass Ihr Hautproblem mit der Hormonumstellung zu tun hat. Bei Verschlimmerung sollten Sie ebenfalls einen Facharzt oder einen Heilpraktiker/Heilpraktikerin mit Kenntnissen in klassischer Homöopathie aufsuchen. Homöopathische Mittel können bei Hauterkrankungen lindernd und heilend wirken, ohne den Organismus zu belasten. Gute Besserung für Sie und Ihr Kind.-

22
Kommentare zu "Hautprobleme bei Kind und Mutter"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: