Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"14. Woche, ziehen im Rücken"

Anonym

Frage vom 28.01.2004

Bin erst in der 14.SSW meiner 3.Schwangersch. Die beiden vorherigen waren echt problemlos. Habe jetzt seit 2 Nächten, zeitweiße regelmäßig ein so starkes ziehen im Rücken und Bauch, das ich stundenweise nicht schlafen kann. Da ich das aus den vorherigen Schwangerschaften nicht kenne und auch sonst nicht wegen jedem Wehwechen zum Arzt rennen möchte, erstmal die Frage an Sie, ob hier Handlungsbedarf besteht. Vielen Dank im voraus für Ihre Antwort.

Anonym

Antwort vom 29.01.2004

Die Gebärmutter beginnt mit zunehmendem SS-Alter zu wachsen. Das Wachsen der Gebärmutter spüren Sie wahrscheinlich nicht, aber es gibt Frauen, die wahrnehmen, dass dort etwas geschieht und manchmal Ziehen oder Druck spüren.
Probieren Sie aus, ob die Beschwerden nachts in Seitenlage oder in einer anderen Schlafposition nachlassen. Probieren Sie auch Entspannungsübungen aus. Vielleicht nehmen Sie ein warmes Bad bevor Sie schlafen gehen. Versuchen Sie es auch mal mit warmer Milch oder Kräutertee. Wenn all diese Maßnahmen nicht helfen sollten, wäre es doch ratsam sich von Ihrem FA untersuchen zu lassen. Sicher ist sicher! Grüsse

24
Kommentare zu "14. Woche, ziehen im Rücken"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: