Themenbereich: Babypflege

"4 Wochen, Milchschorf"

Anonym

Frage vom 28.01.2004

meine tochter ist 4 wochen alt und hat seit ca.5 tagen milchschorf an den augenbrauen. ich habe von der kinderärztin eine tube linola fett erhalten. damit creme ich die betroffenen stellen 2 mal/tag ein. sollte ich darüberhinaus die schuppen abkratzen.wenn ja, wie bzw.womit oder, sollte ich nichts weiteres unternehmen. wann sollte bei normalem verlauf eine abheilung erfolge, d.h. wann sollte ich wieder einen arzt aufsuchen? genügt die kosultation eines kinderarztes oder sollte ich zu einem hautarzt gehen ?

vielen dank !

Anonym

Antwort vom 29.01.2004

Der Milchschorf juckt nicht. Er kann mit Salicyl-Öl, 1x täglich aufgetragen, abgelöst werden. Dazu eignet sich ein Läusekamm. Es gibt auch Mütter, die die betroffenen Stellen mit Olivenöl einmassieren. Je nach Intensität kann es ein paar Wochen gehen, bis sich die Haut normalisiert. Die Entscheidung liegt aber bei Ihnen, ob Sie einen weiteren Arzt konsultieren möchten. Grüsse

28
Kommentare zu "4 Wochen, Milchschorf"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: