Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Schwangerschaft?"

Anonym

Frage vom 04.02.2004

Hallo! Hier eine wohl ganz ungewöhnliche Situation. Ich bin Mutter von 3 Kindern (7J/4J/2J). Nun passiert mir folgendes: Vor ca. 3 Wochen bemerkte ich ein "flattern" in meinem Unterbauch. Es fühlte sich an wie die ersten Kindsbewegungen einer Schwangerschaft. Da ich diese aber ausschließe, dachte ich, es wären Darmgeräusche. Allerdings wunderte ich mich, dass das ca. 3 Wochen lang täglich spürbar war. Nun, nach diesen 3 Wochen bilde ich mir ein, kein "flattern", sondern "Bewegungen" zu spüren. Wenn ich mich ruhig hinlege, spüre ich sie immer mal wieder. Meine Regelblutung habe ich nach wie vor in einem Abstand von etwa 26 Tagen. Dabei habe ich aber festgestellt, dass ich seit längerer Zeit keinen Eisprung mehr habe. Weil ich nun an meinem "Verstand" und meinen "Gefühlen" zweifle, habe ich einen Schwangerschaftstest gemacht. Der zeigte aber "negativ" an. Bilde ich mir das nun wirklich ein? Zum Arzt möchte ich noch nicht gehen, da ich doch glaube, dass alles nur Einbildung ist. Haben Sie von so einer "Situation" schon mal gehört? Könnte ich doch schwanger sein? Danke für Ihre Antwort.

Anonym

Antwort vom 05.02.2004

-In Ihrem Falle wäre es besser zum Arzt zu gehen, damit der Arzt mit dem Ultraschall schauen kann was da los ist. Ein SS-Test kann auch negativ sein trotz einer SS. Wenn es keine SS ist, kann es ja was anderes sein. Es sollte schon abgeklärt sein, was Sie an sich feststellen. Grüsse

14
Kommentare zu "Schwangerschaft?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: