Themenbereich: Gesundheit

"37. Woche, Gestose"

Anonym

Frage vom 05.02.2004

Ich 37.SSW habe Eiweiß im Urin und Bluthochdruck? Sind das Anzeichen einer Schwangerschaftsvergiftung?

Antwort vom 05.02.2004

Hallo,
es handelt sich bei den Symptomen nicht um eine Vergiftung sondern eher um eine Stoffwechselstö-rung, die unterschiedlich bezeichnet wird. (Gestose, Prä-Eklampsie, Schwangerschaftsinduzierte Hypertonie ( SIH)). Blutdruck, Eiweiß im Urin und manchmal auch Wassereinlagerungen sind Beglei-terscheinungen dieser Störung. Zur Behandlung ist eine gute Salz und Eiweißaufnahme wichtig. Ne-ben den Arztbesuchen können Sie sich von einer Hebamme über Ernährung und Verhaltensweisen für die restliche Schwangerschaft informieren lassen. Im Internet finden Sie unter http://www.gestose-frauen.de/ viele nützliche Hinweise und Erklärungen rund um die Gestose. Alles Gute für die weitere Schwangerschaft, Monika Selow

22
Kommentare zu "37. Woche, Gestose"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: