Themenbereich: Abstillen

"abstillen nach 8 Wochen"

Anonym

Frage vom 09.02.2004

Meine Tochter ist 8 Wochen alt und ich habe bisher voll gestillt.
Ich möchte aber aus persönlichen Gründen mit dem Stillen langsam aufhören. Leider verweigert meine Tochter Schnuller und Flasche (habe mit Muttermilch probiert.). Ich habe bereits sämtliche Sauger und Flaschenformen probiert.
Wie gewöhne ich meine Tochter an die Flasche um langsam abstillen zu können?

Anonym

Antwort vom 09.02.2004

-Am besten ist es, wenn Sie ihrer Tochter für den Abstillprozess Zeit lassen. Stillen ist viel mehr als nur Nahrungsaufnahme. Wahrscheinlich liebt sie das warme, weiche Gefühl der Brust in ihrem Mund und die Nähe, die beim Stillen entsteht. Dieses wunderbare Gefühl entsteht für sie nicht, wenn sie den Kunststoffsauger der Flasche im Mund hat. Hinzu kommt, dass sie beim Trinken aus der Flasche einen ganz anderen Saugmechanismus anwenden muss als beim Trinken an der Brust. Diese Saugtechnik muss sie erst lernen. Probieren Sie es mit einem Sauger, der brustwarzenähnlich geformt ist (z.B. Firma Avent, leider nur mit dazugehörigen Flaschen zu verwenden). Wenn Sie viel Geduld haben, der Kleinen Zeit lassen und immer wieder mit ihr üben, wird sie die Trinktechnik lernen und aus der Flasche trinken können.

37
Kommentare zu "abstillen nach 8 Wochen"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: