Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Follikel im US"

Anonym

Frage vom 12.02.2004

Hallo, vielen Dank für die gestrige Antwort!! Mittlerweile sieht es jedoch nicht mehr nach einer Zwischenblutung aus. Es ist zwar heute etwas weniger, aber für eine Zwischenblutung wohl doch etwas zu lange. Jetzt meine Frage: Der FA hat ja am Montag ein 2,3 cm großes Follikel auf dem US gesehen. Ist das denn überhaupt möglich, jetzt wo ich meine Regel bekommen habe? Kann ich denn trotzdem jetzt schwanger werden?
Vielen Dank!

Antwort vom 12.02.2004

Hallo,
ob Sie JETZT schwanger werden können kann ich Ihnen nicht genau sagen. Grundsätzlich ist alles möglich.
Eigentlich ist es unwahrscheinlich die Regel und den Eisprung gleichzeitig zu haben, aber wer weiß was es damit auf sich hat. Eventuell ist es doch eine Zwischenblutung oder es was kein Folikel sondern nur eine Zyste oder es war ein Folikel aber es war kein Ei drin oder er ist nicht gesprungen oder oder oder. Ich würde Ihnen raten sich vom Ultraschall ein wenig unabhängig zu machen, mehr auf Ihre eigenen Empfindungen zu verlassen und geduldig abzuwarten. Die Konzentration auf gemessene Werte und Ultraschallbilder birgt die Gefahr, dass Sie auch wenn Sie dann schwanger sind ewig in Sorge über irgendwelche Messungen sind und dauernd zum Ultraschall müssen um die kurzfristige Gewissheit zu haben, dass alles in Ordnung ist. Das kann eine Schwangerschaft ganz schön belasten, weil der gewünschte Beruhigungseffekt nicht lange anhält und zudem häufig Sachen gemessen werden, die ins Grübeln bringen oder in Angst versetzen ohne dass Sie dadurch einen Deut genauer Bescheid wüßten oder mehr Sicherheit hätten. Alles Gute, Monika Selow

31
Kommentare zu "Follikel im US"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: