Themenbereich: Geburt allgemein

"39.Woche, Muttermund 2 cm"

Anonym

Frage vom 20.02.2004

Ich bin in der 39. Schwangerschaftswoche, mein Muttermund ist gute 2 cm geöffnet und weich.
Habe tägliches Ziehen im Bauch und Beckenbereich. Frage: Wie kann ich beeinflussen, daß die Wehen gefördert, bzw. daß die Geburt in Gang kommt?

Anonym

Antwort vom 20.02.2004

-Es wäre interessant gewesen, wenn Sie noch dazu geschrieben hätten, ob Sie das erste, zweite oder... Kind erwarten. Nichts desto trotz können Sie mit Entspannungsbädern versuchen, die schon vorhandenen Wehen zu fördern. Bleiben Sie so lange bei einer Ihnen angenehmen Wassertemperatur im Wasser und nur solange Sie drin bleiben wollen. Wenn die Wehen nach dem Baden nachlassen sollten, wären es keine MM-wirksamen Wehen gewesen. Wenn Sie noch die Möglichkeit hätten, könnten Sie sich auch akupunktieren lassen. Dazu können Sie Ihre Hebamme anrufen und fragen, ob sie akupunktiert oder ob sie Ihnen eine Hebamme empfehlen kann, die es macht.
Die ganz natürliche Wehenanregung wäre GV mit Ihrem Mann, denn die Spermien enthalten Hormone, die die Wehen anregen und fördern können. Alles Gute für die Geburt!

21
Kommentare zu "39.Woche, Muttermund 2 cm"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: