Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Trotz negativem Testergebnis schwanger?"

Anonym

Frage vom 25.02.2004

Kann es sein ,dass weil ich den Morgenurin 20 min stehen ließ,bevor ich den Test machen konnte,das Schwangerschaftshormon nicht mehr nachweisbar war?

Anonym

Antwort vom 25.02.2004

-Da ich noch nie mitbekommen habe, dass man den Morgenurin erstmal stehen lässt, bevor man einen SS-Test macht und was dann für ein Ergebnis rauskommt, würde ich Ihnen raten den Test zu wiederholen, um Unsicherheiten oder falsche Ergebnisse auszuschließen. Um noch sicherer zu sein, ob Sie evtl. Schwanger sind oder nicht, wäre der Nachweis des SS-Hormons im Blut, den Sie bei Ihrem Frauenarzt machen lassen können, die aussagekräftigste Untersuchung. Grüsse

22
Kommentare zu "Trotz negativem Testergebnis schwanger?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: